Multistrada 620 / 1000 DS / 1100

Multistrada 620 / 1000 DS / 1100

Artikel 1 bis 24 von 208

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 24 von 208

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Ducati Multistrada 620 1000 DS 1100 1100 S Ersatzteile und Zubehör Shop

Die oft vergessene Multistrada 620 ist ein absolut brillantes Bike für all jene, die einen praktischen Alleskönner mit ein bisschen italienischen Charme suchen. Im Jahr 2005 wurde das Motorrad eingeführt und ahmte vom Aussehen seiner großen Schwester nach, jedoch hat die kleine Multistrada eine Zweiarmschwinge, die für den kleinen 620 Motor bestimmt ist. Der Zweizylindermotor hat 618 Kubikzentimeter und eine Leistung von 46 kW / 63 PS, was genug ist, um ein Solo-Wochenende auf sich zu nehmen.

Aufgrund der Enge des V-Twin ist die 830mm Sitzhöhe nicht so offensichtlich und mit seiner APTC-Kupplung und der aufrechten Fahrposition ist die Multistrada ein großartiges Citybike. Eine Marzocchi Upside-down-Gabel und das Zentralfederbein von Sachs besitzen zusätzlich eine ordentliche Grundabstimmung und bieten allerlei Einstellmöglichkeiten. Dank des breiten Lenkers geht das Motorrad leicht in Schräglage und umrundet Kurven aller Radien tadellos. Auch bei hohen Geschwindigkeiten ist keinerlei Fahrwerksunruhe spürbar.

Die Multistrada 620 war ein relativ kurzlebiges Modell, da sie nur vier Jahre in Produktion war, was Ducati jedoch nicht davon abhielt, ein paar Versionen zu machen. Die Standard-Multistrada 620 wurde im Jahr 2005 von der Dark in das Sortiment aufgenommen, was eine gemeine und launischere schwarze Farbe brachte und den Preis etwas senkte. Aufgrund ihrer Unbeliebtheit sind gebrauchte Multistrada 620-Modelle ziemlich selten, was aber nicht bedeutet, dass sie teuer sind. Ganz im Gegenteil. Man kann eine früh gebaute Ducati Multistrada 620 sehr preiswert bekommen.

Deutlich früher auf dem Motorradmarkt ist die Ducati Multistrada 1000 DS. Ein exzellentes Sportmotorrad mit ordentlich Leistung und einer optisch schöneren Einarmschwinge aus Aluminium. Die Entscheidung für eine Multistrada ist voller Nervenkitzel, angetrieben von einem kraftvollen, aber immer kontrollierbaren Motor und einem raffinierten Fahrwerk, das selbst bei langen Strecken ein sicheres Handling und einen optimalen Komfort bietet. Dank des hohen Drehmoments auch bei niedrigen Drehzahlen sorgt der kraftvolle 992-cm³-Zweizylindermotor für eine aufregende Fahrt.

Die Multistrada 1000 DS hat somit den Horizont für all jene, die "Sportmotorradfahrer" sind erweitert. Ein Bike das sieben Tage in der Woche genutzt werden kann. Diese neue Herangehensweise an das Motorradfahren lässt keine Kompromisse zu und hat der Multistrada eine einzigartige Persönlichkeit und einen Charakter im echten Ducati-Stil verliehen. Das einstellbare Showa-Fahrwerk bietet viele Möglichkeiten um das Motorrad an alle Straßenbedingungen und Fahrstile anzupassen. Eine stilvolle Aluminium-Hinterradschwinge sorgt nicht nur für eine schönere Optik, sondern auch für herausragende Steifigkeit und Leichtigkeit. Für lange Motorradfahrten mit der Ducati Multistrada 1000 DS sorgt der Tank, der einen Tankinhalt von 20 Liter hat. Der große Kunststofftank beginnt hinter der Airbox und endet erst vor dem Endschalldämpfer unter der Sitzbank.

Eine Schippe drauf legen die Italiener mit der Ducati Multistrada 1100. Die zu dieser Zeit größte luftgekühlte Ducati, die je gebaut wurde: 4mm mehr Bohrung bei unverändertem Hub heben den bewährten V2-Motor mit Doppelzündung auf 1078 ccm, also 86ccm mehr als bisher. Ferner läuft die Kupplung jetzt im mechanisch wie akustisch beruhigenden Ölbad (Nassbadkupplung). Neu an Bord ist die Lambdasonde, die den Katalysator zu einem geregelten macht. Unverändert charakterisch und auffällig bleibt das schöne Design der Multistrada.

Mit der Ducati Multistrada 1100 S folgt dann endlich das Sondermodell. Wie bei Ducati gewohnt ist das Sondermodell mit einem edlen Öhlins Fahrwerk ausgestattet. Die Kupplung läuft wie schon bei der Multistrada 1000 DS nicht mehr rasselnd trocken sondern schön wohlig gedämpft im Ölbad (Nassbadkupplung).

Der luftgekühlte Motor schöpft seine Kraft nun aus vollen 1078 Kubikzentimeter Hubraum, wofür vier Millimeter größere Kolben gegenüber der Vorgängerin sorgen. Und das spürt man deutlich, obwohl die Hubraumvergrößerung nicht in deutlich höheren Spitzenwerten mündet. Der bullige Desmo-Twin kommt sofort zur Sache und drückt die langbeinige Multistrada ordentlich voran. Schön schiebt dieser von unten heraus und dreht munter nach oben, um erst im allerletzten Viertel eine leichte Zähigkeit anzuzeigen.

Mehr Drehmoment und Leistung übers gesamte Drehzahl statt höherer Maximalwerte zulasten der Fahrbarkeit lautet das freudvolle Geheimnis der italienischen Motorenmodifikation, die dem Aggregat nebenbei eine Lambdasonde und das Euro-3-Siegel beschert. Nur gelegentliches Fahren unterhalb der 3000 U/min mag er nicht, was der Motor dann mit einem ruppigen Lauf deutlich macht. Was die Motorleistung und Optik angeht, sind die Italiener nun auf der richtigen Spur und haben nun deutlich mehr Erfolg als mit den Modellen zuvor.

Du suchst Ersatzteile für Deine Ducati Multistrada 620, Ducati Multistrada 1000 DS, Ducati Multistrada 1100 oder Ducati Multistrada 1100 S? Dann bist du hier in unserem Shop für Ducati Motorradfahrer genau richtig! Bei uns bekommst Du für alle Multistrada Modelle die passenden Ersatzteile und das passende Zubehör. Darüber hinaus haben wir auch optische Tuning Teile mit denen Du Dein Bike optisch weiter verschönern kannst. Für den etwas kleineren Geldbeutel haben wir natürlich auch eine große Auswahl an Gebrauchtteilen auf Lager. Über unseren Onlineshop kannst du das Ersatzteil einfach und sicher bestellen. Die Lieferung erhältst du in nur wenigen Tagen. Probiere es selbst aus und bestelle noch heute bei Desmoetch, Dein Onlineshop für Ducati Motorradteile und Zubehör.